CeBIT 2014 Industrial Users Conference

Die CeBIT 2014 wird unter dem Stichwort „Datability“ Themen wie Big Data und die verantwortungsvolle sowie nachhaltige Nutzung von Daten in den Vordergrund stellen CeBIT 2014 Industrial Users Conference wie Big Data und die verantwortungsvolle sowie nachhaltige Nutzung von Daten in den Vordergrund stellen.

Die Konvergenz des Internets mit den produzierenden Unternehmen hat mit Industrie 4.0 ein besonderes Potential für intelligente Produkte und Produktionsprozesse. Noch nicht absehbare Möglichkeiten werden sich aus dem Zusammenschmelzen von ITK mit Automationstechnologie und Produktionswelt ergeben. Die Deutsche Messe AG wird daher gemeinsam mit den Verbänden BITKOM, VDMA, ZVEI und deren gemeinsamen Projekt – Plattform Industrie 4.0 – auf der kommenden CeBIT die Fachkonferenz „Industrial Users Conference“ veranstalten, um kundenorientierte IT-Lösungen und deren Anwendernutzen zu diskutieren.

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, Ihr Wissen zu teilen und neue Trends und Entwicklungen aus der Industrie 4.0 auf der Industrial Users Conference am 11. März 2014 zu präsentieren. Der zeitliche Rahmen für die Vorträge ist jeweils 30 Minuten, inkl. Diskussion. Die Vortragssprache ist Deutsch oder Englisch. Von der Einreichung werblicher Präsentationen bitten wir abzusehen.

Für die Einreichung Ihres Vortrags nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Die Frist endet am 20. Januar 2014. Die Absender werden bis 14. Februar 2014 über die Annahme des Vorschlags benachrichtigt. Das Foren-Programm wird im Anschluss daran verfügbar sein.

Bei Rückfragen zum Online-Referentenformular steht Ihnen für die Plattform Industrie 4.0 jederzeit Frau Leila Ambrosio, Tel. +49 30 27572 103 zur Verfügung.

www.plattform-i40.de