Anzeige

 
Anzeige

Veranstaltung

Betreiben einer Niederlassung in Russland in der aktuellen Situation

am 02.03.2015 um 13:00 Uhr

Viele deutsche Unternehmen, die mit einer Niederlassung vor Ort aktiv sind, nutzen die Krise als Chance für die Optimierung ihrer Marktstrategien und Betriebsstrukturen. Wichtig ist es auch, das Krisen- und Forderungsmanagement neu aufzustellen, die Kommunikation mit der deutschen

Instandhaltung Russischer Messestand

Bild: Instandhaltung

Muttergesellschaft zu optimieren und die unternehmerischen Haftpflichten in Russland neu zu betrachten.
Wertvolles Know-how zu all diesen Aspekten und weitere wichtige Infos bieten krisenerfahrene Russland-Experten im Rahmen der Veranstaltung “Betreiben einer Niederlassung in Russland” am 12. März in Mannheim.
Denn trotz der Wirtschaftssanktionen und des erheblichen Rückgangs der deutschen Russland-Exporte: Der russische Markt bleibt wichtig, nicht nur wegen des nach wie vor hohen Ausfuhrvolumens, sondern auch mit Blick auf eine drohende Umverteilung zugunsten asiatischer Lieferanten.
Hier zu: Einladung/Programm (2 Seiten) oder im Internet unter ” rusrn.de
zum  Anmeldeformular oder per Internet unter ” rn-gus.de

Beachten Sie bitte auch die nächsten Veranstaltungen in Mannheim 2015:
Zu den jeweiligen Programmen und Anmeldemöglichkeiten klicken Sie bitte auf die entsprechenden Schaltflächen.

 
 
Anzeige