industrieblick - Fotolia

Die 2. VDI-Fachkonferenz „Instandhaltung in der chemischen Verfahrenstechnik“ steht ganz im Zeichen der Industrie 4.0. Bild: industrieblick - Fotolia.com

0 hier bietet

industrieblick - Fotolia

Die 2. VDI-Fachkonferenz „Instandhaltung in der chemischen Verfahrenstechnik“ steht ganz im Zeichen der Industrie 4.0.
Bild: industrieblick – Fotolia.com

Neben Methoden und Konzepten der Instandhaltung stehen dabei besonders Fragen hinsichtlich der IT-Security bzw. Industrial Security und Arbeitssicherheit im Fokus. Die Verzahnung der industriellen Produktion mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik schafft auch hier einerseits neue Möglichkeiten, andererseits aber auch Herausforderungen, die es in den nächsten Jahren zu lösen gilt.

Erfahren Sie auf der Konferenz mehr zur Instandhaltung in der Smart Factory, welche Anforderungen Betreiber an die vernetzte Instandhaltung stellen und welche Rolle die modulare Anlagentechnik spielt. Letztere gilt als Antwort der chemischen Industrie auf die Anforderungen der Industrie 4.0. Diskutieren Sie zudem mit anderen Teilnehmern über Instandhaltungsstrategien und lernen Sie Best Practice Beispiele kennen. Einen weiteren thematischen Schwerpunkt der Konferenz bildet die Industrial Security. Auch das sichere Arbeiten in chemischen Anlagen steht auf der Agenda und wird aus Sicht eines Dienstleisters vorgestellt. Beim abendlichen Get-together können Sie die Themen mit anderen Teilnehmern und Referenten diskutieren und vertiefen.

Ihre Vorteile:

  • Sie lernen durch Best Practice Beispiele sowie Erfolgen von Unternehmen Instandhaltungskonzepte in der chemischen Industrie kennen.
  • Sie erfahren, welche technischen Entwicklungen sowie moderne Lösungen Anbieter für die Prozessindustrie bieten.
  • Sie haben ausreichend Gelegenheit, Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern und sich mit anderen Fachleuten auszutauschen.

Themen der Konferenz

Hören Sie auf der Konferenz Vorträge zu folgenden Themen:

  • Methoden der Instandhaltung und Best Practice / Best Known Methods der Instandhaltung
  • Asset Management
  • Industrial Security, Big Data und Datenmanagement
  • Sicheres Arbeiten in Chemischen Anlagen aus Sicht eines Dienstleisters

Die Zielgruppe der Veranstaltung

Die Konferenz „Instandhaltung in der chemischen Verfahrenstechnik“ richtet sich vor allem an Ingenieure und Fachkräfte, die in der chemischen Verfahrenstechnik tätig sind und dort für die Wartung und Instandhaltung von Fertigungslinien und -netzen zuständig sind. Angesprochen sind aber auch Verantwortliche von Produktionsanlagen, Linien und Werken sowie Ingenieure, die ihr Wissen über moderne Instandhaltungsstrategien vertiefen möchten.

Melden Sie sich noch heute an

Sie wollen sich über Instandhaltungskonzepte in der chemischen Industrie informieren und austauschen? Sie möchten erfahren, welche Möglichkeiten die Industrie 4.0 hier bietet? Dann sichern Sie sich noch heute Ihren Platz für die Konferenz „Instandhaltung in der chemischen Verfahrenstechnik“.

www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-prozessindustrie/instandhaltung/