Anzeige

 
Anzeige

Firmennews

Availon bezieht neue Firmenzentrale in Rheine

am 07.07.2015 um 13:00 Uhr

Acht Jahre nach Gründung von Availon, dem heute führenden herstellerunabhängigen Serviceunternehmen für Windenergieanlagen, schlagen die Geschäftsführer Ulrich Schomakers und Markus Spitzer ein neues Kapitel auf: Nach einer Phase dynamischen Wachstums folgt nun der Umzug in ein frisch errichtetes Firmengebäude.

Availon- Geschäftsführer

Die Availon- Geschäftsführer Ulrich Schomakers (li.) und Markus Spitzer schlagen ein neues Kapitel der Firmengeschichte auf.
Bild: Availon

Dies ist nötig geworden, nachdem sich die Belegschaft in den vergangenen drei Jahren auf 380 Mitarbeiter fast verdoppelt hat. „Die Hälfte von uns arbeitete zwischenzeitlich in Bürocontainern oder angemieteten Büros im Gewerbegebiet“, erläutert Geschäftsführer Ulrich Schomakers die Enge am alten Standort. Rund 70 Mitarbeiter koordinieren von Rheine aus die in Deutschland und im Ausland operierenden Serviceteams und steuern mit neuester Technik 1.500 Windenergieanlagen.

Der Mittelständler bleibt der Stadt Rheine treu verbunden: Man fühle sich dort bestens aufgehoben. Modern und am Puls der Zeit bezeichnet die Geschäftsführung das neue Arbeitsumfeld. Die Daimlerstraße 40 sei von nun an ein Ort innovativer Kreativität und werde der Energiewende einen weiteren Baustein hinzufügen.

Das 10.000 m² große Areal verfügt über 1.200 m² Büro-, 1.770 m² Hallenfläche und befindet sich in der Nähe des früheren Firmensitzes. Das Bild der neuen Zentrale ist durch Großräumigkeit geprägt, darunter großzügige Schulungs- und Besprechungsräume und eine gemütliche Kantine. „Das neue Firmengebäude bedeutet für uns mehr Raum für großartige Ideen“, sagt Schomakers, „und natürlich Raum, um unser Wachstum kontinuierlich fortzusetzen.“ Sowohl Büro und Hallenbereich sind erweiterbar. Auch das Lager hat deutlich an Kapazität gewonnen und ist mit Hochregallager, Paternosteregal und einem 40-Tonnen Kran für Schwerlasten ausgestattet. Die Werkstatt ist für Großkomponenten gerüstet und verfügt über einen Bereich zur Werkzeugkalibrierung.

Availon betreut und steuert Windenergieanlagen mit einer elektrischen Leistung von über 2.200 Megawatt. Dies entspricht einem Wachstum von rund 70 Prozent seit Sommer 2012. Das Unternehmen hat in dieser Zeit sein technisches Serviceangebot deutlich ausgeweitet und betreut heute über die Hälfte der Anlagen in Vollwartungsverträgen mit Laufzeiten bis zum 20 Betriebsjahr. Der neue Firmensitz wird am 26. Juni offiziell eingeweiht.

Weitere Informationen unter www.availon.eu

 
 
Anzeige