Automatisierungstreff 2011

Kommunikationstechnik sowie Informationen zu neuen Produkten in der Industrie- und Gebäudeautomation. Der Automatisierungstreff richtet sich schwerpunktmäßig an die Anwender von Automatisierungstechnik im Maschinen- und Anlagenbau, der Fertigungsindustrie,  aber auch im gesamten Gebäudebereich.
Einen Kernpunkt der 3-tägigen Plattform-Veranstaltung bieten die praxisorientierten Anwender-Workshops, in denen die Besucher die Möglichkeit haben, einzelne Technologien Vorort praktisch auszutesten.

  • Das 3-tägige Forenprogramm, ein weiterer wichtiger Baustein der Ideen-Börse, trägt den Charakter eines kleinen aber praxisnahen Kongresses.
  • Ein weiterer Programmpunkt ist der Benchmark, bei dem ausgewählte Lösungen für eine bestimmte Aufgabenstellung öffentlich im Vergleich stehen und diskutiert werden.

Eine zusätzliche Säule der 3-tägigen Plattform-Veranstaltung bildet die Ausstellung. Diese ist nicht mit einer herkömmlichen Messe vergleichbar. Die Standkonzepte sind offen und erlauben kaum eine räumliche Abgrenzung der Aussteller untereinander. Diese Transparenz stellt die unterschiedlichen Technologien in den Mittelpunkt. Der Besucher wird dabei von einer vorgestellten Technologie zur nächsten weiter begleitet.

www.automatisierungstreff.com