Green-Tec-Awards 2017

Preisverleihung am 12. Mai in Berlin (von links): Axel Gedaschko (Geschäftsführer des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen), Dr. Christoph Hahner (Geschäftsführender Direktor der DAW), Caparol-Geschäftsführer Dr. Tony Horneff, Produktmanagement-Leiter Wolfgang Hoffmann und Wilfried Bolz (Geschäftsführer bei OKAL, ein Sponsor der GreenTec Awards). - Bild: GreenTec Awards

Die GreenTec Awards bieten grünen Innovationen eine mediale Plattform und werden dabei von über 100 Sponsoren und Partnern unterstützt

Green-Tec-Awards 2017

Preisverleihung am 12. Mai in Berlin (von links): Axel Gedaschko (Geschäftsführer des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen), Dr. Christoph Hahner (Geschäftsführender Direktor der DAW), Caparol-Geschäftsführer Dr. Tony Horneff, Produktmanagement-Leiter Wolfgang Hoffmann und Wilfried Bolz (Geschäftsführer bei OKAL, ein Sponsor der GreenTec Awards). – Bild: GreenTec Awards

Bei den diesjährigen GreenTec Awards erhielt Caparol in der Kategorie Bauen & Wohnen eine Auszeichnung für das ressourcenschonende CapaGeo-Sortiment. Diese neuartigen Innendispersionen, Lacke sowie Holzöle sind durch den Einsatz nachwachsender Rohstoffe besonders umweltfreundlich und in Premiumqualität rezeptiert. Zugleich weisen sie optimale Verarbeitungseigenschaften auf. “Mit CapaGeo betreten wir ein neues Segment und übernehmen eine Vorreiterrolle. Damit schließt Caparol eine Marktlücke und spricht vor allem umweltbewusste, lifestyle-orientierte und anspruchsvolle Kunden an, die Wert auf verantwortungsbewusste Produkte legen. Durch den Einsatz nachwachsender Rohstoffe in der Herstellung wollen wir unsere kostbaren und begrenzten Ressourcen schonen”, erläutert Produktmanagement-Leiter Wolfgang Hoffmann den ökologischen  Weg von Caparol. Die Auszeichnung zeige einmal mehr, “dass uns mit CapaGeo eine richtungsweisende Innovation gelungen ist”, sagt Hoffmann. So hatte bereits das Öko-Institut als eine der europaweit führenden, unabhängigen Forschungs- und Beratungseinrichtungen für eine Zukunft attestiert, dass Caparol mit dem Ersatz erdölbasierter Rohstoffe durch nachwachsende Rohstoffe einen neuen und zukunftsweisenden Weg für die geprüften Innenfarben IndekoGeo und CapaTrendGeo einschlägt. nh

Pressemitteilung der Caparol GmbH