Anzeige

 
Anzeige

Aus den Unternehmen

Aus Voith Industrial Services werden Leadec und Veltec

am 21.02.2017 um 08:00 Uhr

Voith Industrial Services erhält gleich zwei neue Namen: Das Unternehmen, das in der Automobil- und Zulieferindustrie tätig ist, heißt nun Leadec. Das Unternehmen, das in der Prozess- und Kraftwerksindustrie agiert, heißt jetzt Veltec. Die neue Eigenständigkeit des Dienstleisters zeigt sich somit auch in eigenen Marken. 

Leadec und Veltec Logo

Aus Voith Industrial Services werden Leadec und Veltec. – Bild: Leadec/Veltec

Im Herbst 2016 hat Voith seine Industriedienstleistungssparte an das Private-Equity-Unternehmen Triton verkauft. Seither zählt der Dienstleister zu den Portfoliounternehmen von Triton. Unter dem neuen Eigentümer sind Leadec und Veltec eigenständige Service-Unternehmen, die sich vollständig auf die Anforderungen in ihrem Dienstleistungsbereich ausrichten und kundenspezifisch agieren können.

Um dem jeweiligen Geschäftsmodell besser gerecht zu werden, wurde bewusst eine Lösung mit zwei voneinander unabhängigen Marken gewählt. Markus Glaser-Gallion, CEO der Leadec-Service-Gruppe: „Die Leistungen unserer Kunden und auch unsere angebotenen Services unterscheiden sich stark. Aufgrund der konsequenten Industriefokussierung können wir uns Potential bestmöglich ausschöpfen, unseren eigenen Erfolg steigern und unsere Kunden noch bedarfsorientierter unterstützen. Wir freuen uns schon sehr auf die kommende, spannende Zeit.“

Die neuen Marken wurden auf Basis der DNA des Unternehmens entwickelt, unter Berücksichtigung von Ansprüchen und Werten, die das Unternehmen heute bereits vertritt und in Zukunft noch verstärken möchte. Begrifflich leitet sich Leadec aus den englischen Worten „lead“ (Vorsprung, Führung) und „tec“ (Technik) ab, Veltec entstammt dem lateinischen Wort „veltrus“ (schnell laufend) und „tec“ (Technik).

Künftig will sich Leadec global weiter vernetzen, noch flexibler und effizienter agieren sowie gemeinsam mit Triton verstärkt in Wachstum investieren. Als mittelständisches Unternehmen wird Veltec bestehende Märkte in Europa weiter erschließen sowie neue Kunden gewinnen und bestehende Kundenbeziehungen ausbauen.

Über Leadec

Die Leadec-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern technischer Dienstleistungen für Schlüsselindustrien wie Automotive, Prozess- und Kraftwerksindustrie. Im Jahr 2016 haben die Schwesterunternehmen Leadec und Veltec zusammen einen Umsatz von ca. 1 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Leadec unterstützt seit über 50 Jahren weltweit u.a. Automobilhersteller und -zulieferer entlang der Produktion. Rund 16.600 qualifizierte Mitarbeiter sind kurzfristig flexibel oder dauerhaft vor Ort in der Produktion des Kunden in mehr als 200 Standorten tätig. Die Services reichen von Standortdienstleistungen (Produktionsinstandhaltung, technische Reinigung, Facility Services, produktionsunterstützende Dienstleistungen) über Projektlösungen/Engineering (Entwicklungsleistungen, Manufacturing Engineering, Automatisierung, Elektroinstallationen, Maschinenverlagerung) bis zu Montagelösungen (Rad- und Reifenmontage, Vormontage).

Lernen Sie die neue Marke kennen: www.leadec-services.de

Über Veltec

Veltec verfügt seit Jahrzehnten über Erfahrungen als technischer Dienstleister in der Prozess- und Kraftwerksindustrie. Das zukunftsorientierte Unternehmen unterstützt agil und kompetent europaweit Kunden aus den Prozessindustrien Öl- und Gas, Chemie, Life Science und Rohstoff sowie der Kraftwerksindustrie. Rund 1.000 feste Mitarbeiter sowie bei Bedarf zusätzliche Kräfte sind kurzfristig oder dauerhaft vor Ort in bestehenden Industrieanlagen des Kunden tätig, oft als interdisziplinär arbeitende Teams mit bis zu 500 Fachkräften. Sie bringen Erfahrung aus mehr als 500 Turnarounds ein. Weitere Services reichen von Automation über On-site Service bis zu Revisionen.

Lernen Sie die neue Marke kennen: www.veltec-services.de

 
 
Anzeige