Anzeige

 
Anzeige

INservFM 2016

Arbeitsrecht und tarifliche Lösungen im Mittelpunkt / Vortrag zu „Arbeitsrecht 4.0“

am 11.01.2016 um 13:00 Uhr

Der Unternehmerverband Industrieservice und der Unternehmerverband Dienstleistungen mit Sitz in Duisburg werden auf der Messe „INservFM“, die vom 23. bis 25. Februar 2016 in Frankfurt am Main stattfinden wird, teilnehmen (Stand D48). Die INservFM richtet sich an Unternehmen im Facility Management

Robert Kneschke - Fotolia

Schwerpunkt der Tätigkeit der Unternehmerverbände sind Fragen rund um die Arbeitsbeziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
Bild: Robert Kneschke – Fotolia .com

und im Industrieservice; in beiden Branchen zählen die beiden Arbeitgeberverbände namhafte Unternehmen zu ihren Mitgliedern.

„Wir machen uns auf einem Gemeinschaftsstand mit dem WVIS für diese beiden Branchen stark. Auch in diesem Fall funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeberverband auf der einen und Wirtschaftsverband auf der anderen Seite außerordentlich gut“, erläutert Peter Wieseler, Rechtsanwalt beim Unternehmerverband.

Schwerpunkt des Unternehmerverbades sind Fragen rund um die Arbeitsbeziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Konkret geht es dabei zum Beispiel um Tarifverträge, den Umgang mit Zeitarbeit und Werkverträgen oder die Gestaltung von Betriebsvereinbarungen.

Begleitet wird die Messe von einem zweitägigen Kongress. Dabei spielt das Thema „Industrie 4.0“ eine entscheidende Rolle; der Unternehmerverband trägt das Referat „Arbeitsrecht 4.0 – Die Digitalisierung der Wirtschaft unter Beachtung der betrieblichen Mitbestimmung“ bei. „Die Digitalisierung wird Arbeitsplätze verändern. Hierbei haben Arbeitgeber neben anderen Gesetzen auch und insbesondere das Betriebsverfassungsgesetz zu beachten“, erläutert Referent Wieseler.

Verbandsingenieur Jürgen Paschold, der das Referat aus arbeitswirtschaftlicher Sicht ergänzt, zeigt weitere Dimensionen auf: „Die Veränderungen werden im Prinzip alle Bereiche eines Unternehmens durchziehen von der Arbeitszeit über neue Arbeitsbewertungen durch veränderte Aufgabenstrukturen bis hin zu Arbeitsschutz und Qualifizierung. Mit diesen und den vielen weiteren Themen sollten sich Unternehmer früh auseinandersetzen.“

Interessierte Firmen sind sowohl als Aussteller auf der Messe als auch als Besucher des Messestandes herzlich willkommen. Alle Informationen finden Sie auf www.inservfm.de

Unternehmerverband Industrieservice, www.unternehmerverband-industrieservice.org

Unternehmerverband Dienstleistungen, www.unternehmerverband-dienstleistungen.org

 
 
Anzeige