Anzeige

 
Anzeige

19. IFF-Wissenschaftstage in Magdeburg

Anerkanntes Forum für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

am 13.06.2016 um 13:00 Uhr

Die Digitalisierung der Produktion hat weitreichende Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft. Welche Herausforderungen aber auch Chancen das für Unternehmen der Logistikbranche oder des Maschinen- und Anlagenbaus birgt, ist Thema der 19. IFF-Wissenschaftstage, die vom 22. bis 23. Juni 2016 in Magdeburg stattfinden.

IFF Wissenschaftstage 2016

Die IFF-Wissenschaftstage in Magdeburg sind seit nunmehr 19 Jahren ein Forum für nationale und internationale Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.
Bild: IFF Magdeburg

Die Konferenz verbindet in diesem Jahr die zwei parallel stattfindenden Fachtagungen »Magdeburger Logistiktage« und »Anlagenbau der Zukunft«.

»Magdeburger Logistiktage«

Auf den Magdeburger Logistiktagen diskutieren Fachexperten der Logistikbranche über die Folgen und Chancen der Digitalisierung für die Unternehmen. Insbesondere die erweiterten Möglichkeiten für mehr Sicherheit im Transportwesen und neue Technologien für größere Effizienz und Vernetzung in den komplexen Versorgungsketten der Industrie stehen im Mittelpunkt der Tagung. Die Magdeburger Logistiktage sind eine gemeinsame Veranstaltung des Fraunhofer IFF und des Instituts für Logistik und Materialflusstechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Fachtagung »Anlagenbau der Zukunft«

Im Mittelpunkt der Tagung »Anlagenbau der Zukunft« stehen insbesondere Anwendungsbeispiele und die Vorstellung aktueller Lösungen für die Umsetzung von Industrie 4.0 im Anlagenbau und der Prozessindustrie. Auf der zweitägigen Konferenz soll die Vermittlung von neuen Konzepten und Best-Practice-Beispielen helfen, erfolgreiche Ideen für zukunftsorientierte Unternehmen in der Großindustrie, aber besonders auch der klein- und mittelständischen Wirtschaft zu generieren. Wie können sie Anwendungen der Industrie 4.0 für sich nutzen und wo liegen die Potenziale und Chancen für einen wirtschaftlichen Einsatz digitaler Technologien?

Programm und Anmeldung unter: www.wissenschaftstage.iff.fraunhofer.de

 

 
 
Anzeige