Wasserpumpen Doin Oakenhelm - Fotolia

Pumpen laufen in den vielfältigsten Anwendungen. Sie werden gebraucht wie nie, denn ohne die Förderung von Fluiden läuft buchstäblich nichts. - Bild: Doin Oakenhelm - Fotolia.com

Doin Oakenhelm - Fotolia

Pumpen laufen in den vielfältigsten Anwendungen. Sie werden gebraucht wie nie, denn ohne die Förderung von Fluiden läuft buchstäblich nichts.
Bild: Doin Oakenhelm – Fotolia.com

an Pumpensysteme füllen ganze Listen. Das Berliner  Netzwerktreffen für Pumpenspezialisten soll helfen, neue Erkenntnisse zu  diesen Anforderungen zu vermitteln.  Pumpenexperten aus zahlreichen Industriesparten sind eingeladen, Ihre  Fachbeiträge einzureichen. Forschen Sie in Ihrem Unternehmen an zukunftsweisenden Entwicklungen?  Haben Sie neue technische Lösungsansätze in petto, wie Pumpen und  pumpentechnische Anlagen energetisch nachhaltig verbessert werden  können oder wie sich ihre Lebensdauer verlängern lässt? Wie  Pumpenkomponenten (z. B. Dichtungen, Kugellager) durch optimierte  Oberflächen und Werkstoffeigenschaften maßgeblich die Betriebs- und  Prozesssicherheit stabilisieren können? Wie individuelle tribologische  Systeme Maschinenelemente, E-Motoren, Pumpen und Kompressoren vor  vorzeitigem Ausfall schützen können?  Dann laden wir Sie herzlich ein, uns Ihren Tagungsbeitrag zu senden.  Gestalten Sie mit uns einen ganzen Tag neuer Erkenntnisse – treten Sie in  den Dialog, tauschen Sie Erfahrungen aus.

Anmeldeschluss für die Einreichung ist der 1. August 2016. Für die  Anmeldung nutzen Sie bitte die hier hinterlegte  PDF-Datei  „Anmeldung zum Call for Papers  Pumpenforum 2017“. Bitte beachten Sie die Fußnoten. Die ausgewählten Referenten werden im November 2016 über die Annahme  Ihrer Beiträge informiert. Diese werden in max. 40-minütigen Vorträgen in  deutscher Sprache präsentiert.

www.uhthoff-zarniko.de