instandhaltungsforum_logo_1

Wie bei den vorhergehenden Foren wird das InFo neue Ideen und Erkenntnisse sowie bestehende Probleme der Instandhaltung im Kontext mit einem aktuellen Thema diskutieren und neue Lösungsansätze suchen Instandhaltungsforum Logo Wie bei den vorhergehenden Foren wird das InFo neue Ideen und Erkenntnisse sowie bestehende Probleme der Instandhaltung im Kontext mit einem aktuellen Thema diskutieren und neue Lösungsansätze suchen.

Für das InFo 2013 wurde als Schwerpunktthema »Veränderung beherrschen« gewählt.
Produzierende Unternehmen befinden sich in einem Umfeld, in dem Prozesse; Strukturen, Ressourcen kontinuierlich Veränderungen unterliegen. Dieses Umfeld erfordert zum Zweck der Wettbewerbsfähigkeit neben reaktiven proaktive Maßnahmen und Methoden, um zukünftige Herausforderungen zu bewältigen.
Ziel des InFo 2013 ist es, Anregungen und Lösungen anhand von Fachbeiträgen aus Praxis und Wissenschaft zu liefern. Zudem die Übertragbarkeit der Lösungen auf Dritte kritisch hinterfragt und diskutiert werden. Das Programmkomitee lädt alle interessierten Fachleute herzlich ein, sich mit Vorträgen und anschließenden interessanten Diskussion am InstandhaltungsForum 2013 aktiv zu beteiligen. Es bittet bitten um Vortragsmeldungen zu den folgenden Themenschwerpunkten, für die aus Sicht der Instandhaltung die genannten Fragestellungen zu betrachten sind:

Veränderung der Instandhaltung
Was ist eine flexible/wandlungsfahige Instandhaltung?
Robustheit
Welchen Einfluss hat die Robustheit zur Gewährleistung der Verfugbarkeit?
Ist Robustheit und Ressourceneffizienz vereinbar?
Flexibilitat
Welche Potentiale lassen sich durch Flexibilisierung von Personal und Anlagen erreichen?
Welche Anforderungen ergeben sich für das Personals und die Anlagen?
Wie kann Flexibilität für bzw. durch die Instandhaltung erreicht werden?
Arbeitsteilung
Welche Potentiale ergeben sich durch die Arbeitsteilung?
Welche Anforderungen resultieren aus der Arbeitsteilung für die Anlagentechnik?
Ersatzteilmanagement
Welche Potentiale für die Instandhaltung bieten innovative Ersatzteilmanagementkonzepte?
Welcher Einfluss resultiert aus einem gut organisierten Ersatzteilmanagement?
Total Productive Maintenance
Welchen Beitrag kann TPM bei einem veränderten Unternehmensumfeld leisten?
Welche Potentiale sind durch innovative TPM Konzepte erreichbar?
RFID
Wo liegen neue Einsatzgebiete für den RFID Einsatz in der Instandhaltung?
Welche Potentiale konnte durch den RFID Einsatz erzielt werden?
Wie kann RFID zur Vorhersage von Instandhaltungsmaßnahmen eingesetzt werden?
Strategien und Konzepte
Welche Potentiale haben Instandhaltungsstrategien und -konzepte auf eine Unternehmensveränderung? Welche Strategien zur Integration von Dienstleistungsunternehmen beim Auftraggeber zu Erfolg?

Vortragsanmeldung 31.08.2012
Bestätigung der Annahme 14.09.2012
Abgabe des Textmanuskripts (MS-Word-Datei, DOC, DOCX) 14.12.2012
Abgabe der Präsentation (MS-PowerPoint-Datei, PPT, PPTX) 15.02.2013
Rahmenbedingungen für Vortragsangebote
Die Vortragsdauer betragt 25-30 Minuten, im Anschluss stehen 10 Minuten zur Diskussion des Beitrags mit dem Auditorium zur Verfügung.
Die durch das Programmkomitee akzeptierten Beiträge werden als zitierfähiger Tagungsband mit ISBN veröffentlicht.
Die Vortragsanmeldung muss umfassen: Den aussagekräftigen Titel des Beitrags, die Autorendaten und eine Kurzfassung von ca. einer DIN-A4-Seite Länge.
Nähere Informationen finden Sie hier und unter www.ipih.de