Brandenburg gate at sunset

Unter dem Titel „Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit in der Reinigungsbranche“ richtet sich der Kongress am 25 und 26 September an alle Branchenvertreter mit einem zukunftsorientierten Thema Spitzenvertreter der weltweiten Reinigungsbranche aus Europa, Nord- und Südamerika sowie Indien und China diskutieren aktuelle Aspekte des Themas in einem globalen Kontext Die Kongresssprache ist Englisch Veranstaltungsort ist das denkmalgeschützte Marshallhaus auf dem Berliner Messegelände Brandenburger Tor Unter dem Titel „Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit in der Reinigungsbranche“ richtet sich der Kongress am 25. und 26. September an alle Branchenvertreter mit einem zukunftsorientierten Thema. Spitzenvertreter der weltweiten Reinigungsbranche aus Europa, Nord- und Südamerika sowie Indien und China diskutieren aktuelle Aspekte des Themas in einem globalen Kontext. Die Kongresssprache ist Englisch. Veranstaltungsort ist das denkmalgeschützte Marshallhaus auf dem Berliner Messegelände.

Die Reinigungsbranche behandelt die Nachhaltigkeit als wirtschaftlichen Erfolgsfaktor unter den Aspekten „Ökonomie“, „Ökologie“ und „Soziale Verantwortung“. Der Aspekt der Nachhaltigkeit wird auf der CMS Berlin aus Sicht der Gebäudereiniger sowie aus Sicht der Hersteller von Reinigungsmitteln und Reinigungstechnik diskutiert. Gleichzeitig rückt das Thema „Nachhaltigkeit“ zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit. Vor dem Hintergrund von Klimawandel und Ressourcenknappheit gewinnt die Frage nach Energie- und Kosteneffizienz branchenübergreifend immer mehr an Bedeutung. Auch die Dienstleister des Gebäudereiniger-Handwerks stellen sich den Herausforderungen und entwickeln Konzepte und Strategien für eine nachhaltige Bewirtschaftung ganzer Liegenschaften.

Damit ist der Kongress eine ideale Ergänzung zum Ausstellungsbereich der Messe. Denn auch auf der Produktseite werden die Aussteller der CMS 2013 zu diesem Thema interessante Exponate und Innovationen präsentieren.

Internationaler CMS Kongress im Überblick

Zur Online-Anmeldung: hier.
Ab sofort können sich die Aussteller und Fachbesucher der CMS 2013 online für den 1. Internationalen CMS Kongress anmelden: www.cms-berlin.de / Kongresse / Events. Die Teilnahmegebühr beträgt bei Anmeldung bis zum 15. Juni 2013 300 Euro, danach 400 Euro. Im Kongressticket ist unter anderem der Eintritt zur Messe, zum CMS-Empfang am 25. September im Messe-Eingang Süd, der Empfang am Gemeinschaftsstand BIV / VDMA / IHO am 26. September sowie die Kaffeepausen und der Mittags-Imbiss während des Kongresses enthalten.