Planon und Leica Geosystems, ein Unternehmen der Hexagon‐Gruppe, haben eine globale Partnerschaft angekündigt.

Planon und Leica Geosystems, ein Unternehmen der Hexagon‐Gruppe, haben eine globale Partnerschaft angekündigt. - Bild: Leica Geosystems

| von Stefan Weinzierl

Mit der globalen Partnerschaft, die die beiden Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gegeben haben, soll die Integration der Planon‐Software für Immobilien‐, Flächen‐ und Asset Management und der Lösungen von Leica Geosystems für Umgebungserfassung und Cloud‐basierte Visualisierungs‐ und Kollaborationslösungen vorangetrieben werden. Ziel sei es, die digitale Transformation von Gebäuden zu beschleunigen.

Mit der Digitalisierung des Real Estate‐und Facility Managements und der fortschreitenden Einführung von Property Technology (PropTech) besteht ein Bedarf an digitalen Zwillingen über den gesamten Nutzungszeitraum von Gebäuden hinweg, wie es in der Mitteilung heißt.

Building Information Modelling (BIM) sei zur Unterstützung des Baus und Betriebs neuer Gebäude gut etabliert, aber für bestehende Gebäude ohne solche Modelle sei dies seit Jahren eine Herausforderung. Planon und Leica Geosystems bieten nach eigenen Angaben eine Lösung für diese Herausforderung, indem sie digitale Zwillinge für bestehende Gebäude bereitstellen, die ohne größere Investitionen erstellt und nahtlos in jede Planon‐Softwarelösung integriert werden können.

Die Lösungen von Leica Geosystems sind Teil des Hexagon Building Solutions‐Portfolios, das seinen Kunden durch ein Portfolio von Informations‐, Kollaborations‐ und Visualisierungstechnologien einen Mehrwert bieten soll. Die Software von Planon bietet Cloud‐basierte Geschäftslösungen für das Immobilien‐ und Facility Management, einschließlich Funktionen für das Flächen‐, Anlagen‐ und Instandhaltungsmanagement, heißt es in der Mitteilung. Die Integration mit Leica Geosystems führe zu signifikanten Prozessoptimierungen und Kosteneinsparungen.

Planon / Leica Geosystems

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ish" existiert leider nicht.