Hermann Holme ist neuer Geschäftsführer und Gesellschafter der S.I.S.-Gruppe in Karlsfeld bei München.

Hermann Holme ist neuer Geschäftsführer und Gesellschafter der S.I.S.-Gruppe in Karlsfeld bei München. - Bild: S.I.S.

| von Stefan Weinzierl

Die S.I.S. Gruppe in Karlsfeld bei München ist Spezialist für Industriereinigung, Industrieinstandhaltung und Facility Management. Mit Wirkung zum 1. Februar verstärkt Hermann Holme als Geschäftsführer und Gesellschafter das Führungsteam der Gruppe um die geschäftsführenden Gesellschafter Wolfgang Grunert und Markus Tomasek sowie den Geschäftsführer Wolfgang Czernitzki.

Holme kehrt damit an seine einstige Wirkungsstätte zurück. Nach abgeschlossenem Maschinenbau-Studium in München und Stationen bei Piepenbrock und S.I.S. war Holme seit 2009 für Bilfinger in leitenden Funktionen tätig. Seit 2014 bis zuletzt war er als CEO der Bilfinger Maintenance GmbH für das Instandhaltungs- und Turnaround Geschäft, mit Schwerpunkt in der deutschen Prozessindustrie verantwortlich.

Holme sieht bei S.I.S. hervorragende Entwicklungschancen: "Mit über 2.200 Mitarbeitern an 22 Standorten und einer Wissensdatenbank aus 45 Jahren besitzt die S.I.S. Gruppe eine herausragende Marktstellung. Das wollen wir für die weitere Geschäftsentwicklung nutzen. Ich sehe in der S.I.S. Gruppe ein Unternehmen mit enormem Potential in Deutschland und in Österreich."

Holme setzt dabei auf technologische Kompetenz, digitale Services und langjährige Kundenbeziehungen. "Die Weiterentwicklung des Kerngeschäftes und der Ausbau in neue Branchen wird mit ein Erfolgsgarant für uns und unsere Kunden werden."

Gefragt nach den wesentlichen Herausforderungen der nächsten Jahre sagt Holme "Wir als großer Mittelständler haben, wie alle Industriedienstleister, die Herausforderung des Fachkräftemangels zu meistern."

Eine weitere Herausforderung sei die Fluktuation von Know-how. Wir arbeiten am Herzen unserer Kunden, seinen Anlagen, haben Kenntnisse, die für den Kunden produktions- und damit erfolgsrelevant sind. Das Übertragen von Anlagenwissen und das Sichern von Kompetenzen ist für unsere Kunden oberstes Gebot."

S.I.S. Gruppe