Christian Heck ist ab dem 1. Januar 2020 der neue Hauptgeschäftsführer der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM)

Christian Heck ist ab dem 1. Januar 2020 der neue Hauptgeschäftsführer der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM). - Bild: BGHM

| von Stefan Weinzierl

Christian Heck wurde auf Vorschlag des Vorstands von der Vertreterversammlung gewählt. "Neue technische Möglichkeiten führen in der Prävention, der Rehabilitation, aber auch in der Verwaltung zu Veränderungen", sagt Heck.

"Es ist wichtig, dass wir unsere Mitgliedsbetriebe in einer sich wandelnden Arbeitswelt mit neuen Gefährdungen am Arbeitsplatz auch weiterhin bestmöglich unterstützen. Gleichzeitig werden wir dabei die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets im Blick haben, um die Möglichkeiten des digitalen Wandels intensiv zu nutzen und die Leistungen der BGHM zukunftsgerecht auszubauen. Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben als Hauptgeschäftsführer."

Die bisherigen Mitglieder der Geschäftsführung Michael Schmitz und Prof. Dr. Wolfgang Römer scheiden zum Ende des Jahres 2019 aus der Geschäftsführung aus. "Wir danken Michael Schmitz und Prof. Dr. Wolfgang Römer für ihre langjährige Tätigkeit in der Geschäftsführung. Beide haben wichtige Grundlagen dafür gelegt, dass die BGHM heute gut aufgestellt ist. Wir freuen uns, darauf aufbauend nun mit Herrn Heck die BGHM weiterzuentwickeln", so Prof. Dr. Eckhard Kreßel, Vorsitzender des Vorstands auf Arbeitgeberseite.

BGHM