Die Industriekletterer der niederländischen Height Specialists wurden von Bilfinger übernommen.

Die Industriekletterer der niederländischen Height Specialists wurden von Bilfinger übernommen. - Bild: Bilfinger

| von Bilfinger

Bilfinger hat einen Vertrag zur Übernahme des in Bergschenhoek, Niederlande, ansässigen Anbieters für industrielle Seilzugangstechnik Height Specialists unterzeichnet. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Mit der Akquisition setzt Bilfinger nach eigener Aussage seinen strategischen Wachstumskurs in Belgien und den Niederlanden fort und erweitert sein Portfolio an alternativen Lösungen für Höhenarbeiten. Damit könne der Industriedienstleister die zunehmende Nachfrage in Belgien, den Niederlanden und Deutschland decken. Bilfinger biete so Kunden aus der Prozessindustrie aus einer Hand eine breite Palette an integrierten Instandhaltungsleistungen in großer Höhe. Die Akquisition umfasst auch ein Trainingszentrum, in dem Schulungen für Seilzugang der Niveaus 1, 2 und 3 der International Rope Access Trade Association (IRATA) durchgeführt werden. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Dies ist die erste Akquisition von Bilfinger seit sechs Jahren

Height Specialists wurde im Jahr 1995 gegründet und hat rund 40 Mitarbeiter. Das Unternehmen betreut Kunden aus den Branchen Prozessindustrie & Petrochemie, Offshore & marine Anlagen, Bauwesen & Infrastruktur sowie Energie & erneuerbare Energien.

Das Team besteht aus ausgebildeten Seilzugangsexperten, die verschiedene Dienstleistungen wie zerstörungsfreie Prüfungen, Isolierarbeiten, Malerarbeiten und Instandhaltungstätigkeiten sowie den Rückbau von Offshore-Plattformen und Seilzugangsschulungen anbieten. Der seilgesicherte Zugang zu Industrieanlagen wird gewählt, wenn andere Zugangsmethoden nicht sicher oder nicht möglich sind oder wenn sie negative Auswirkungen auf die Umwelt haben.

Henri Hoogenes, Managing Director von Height Specialists: "Durch den Zusammenschluss mit dem Team von Bilfinger bündeln wir unsere Kräfte, um Kunden bislang unzugängliche Bereiche ihrer Anlagen zugänglich zu machen. Wir schaffen ein integriertes Dienstleistungsportfolio für Prüfungs- und Instandhaltungsleistungen sowie Isolier-, Anstrich- und Reparaturarbeiten, durch das wir auf die steigende Nachfrage nach Seilzugangslösungen in der Branche reagieren können. Gemeinsam bauen wir auf der starken Marktposition und den engen Kundenbeziehungen von Bilfinger innerhalb der Prozessindustrie in der gesamten Region Belgien und Niederlande auf."

Bilderstrecke: Die führenden Industrieservice-Unternehmen Deutschlands 2020

Tom Blades, CEO von Bilfinger: "Mit der Übernahme von Height Specialists stärken wir unsere führende Marktposition in Belgien und den Niederlanden. Industrieanlagen in großer Höhe sind uns damit noch effizienter und sicherer zugänglich, um ihre operative Leistung steigern zu können. Unser Ziel ist es, für unsere Kunden stets einen Mehrwert zu schaffen. Seilzugangslösungen werden von unseren Kunden branchenübergreifend immer häufiger nachgefragt. Gemeinsam mit Height Specialists verlängern wir die Lebensdauer der Anlagen unserer Kunden, sichern ihre Funktionsfähigkeit, senken die Instandhaltungskosten und erhöhen ihre Leistungsfähigkeit."

Bearbeitet von Stefan Weinzierl

Immer informiert mit dem Newsletter der INSTANDHALTUNG

Ihnen hat gefallen, was Sie gerade gelesen haben? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

So bleiben Sie zu allen Neuigkeiten und Trends aus der Instandhaltungs-Branche auf dem Laufenden. Profitieren Sie von den Vorteilen unserer unterschiedlichen Newsletter-Formate - kostenlos!

Hier klicken und anmelden!

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ish" existiert leider nicht.