Lösungen im Fokus

Einmal im Jahr tauscht sich die Industrie hier branchenübergreifend zu den neuesten Entwicklungen auf dem internationalen Instandhaltungssektor aus Sie bietet, Impulse, Strategien und Konzepte für die industrielle Instandhaltung Foren und Kongresse ergänzen die Messe und bieten weitere Möglichkeiten zur Information, Kommunikation und Diskussion über Trends, Entwicklungen und Innovationen sowie zur Weiterbildung
Die MAINTAIN gilt als Leitmesse der industriellen Instandhaltung in Europa und ist für Aussteller und Besucher zu einem nicht mehr wegzudenkenden Pflichttermin geworden. Einmal im Jahr tauscht sich die Industrie hier branchenübergreifend zu den neuesten Entwicklungen auf dem internationalen Instandhaltungssektor aus. Sie bietet, Impulse, Strategien und Konzepte für die industrielle Instandhaltung. Foren und Kongresse ergänzen die Messe und bieten weitere Möglichkeiten zur Information, Kommunikation und Diskussion über Trends, Entwicklungen und Innovationen sowie zur Weiterbildung.

12-01-01

Von der Unternehmensführung über die Produktions- und Instandhaltungsleitung bis hin zum Facharbeiter informiert sich die Branche hier über aktuelle Themen, etwa darüber, wie Stillstandszeiten optimal genutzt und gemanagt werden können. Dazu präsentiert sich dem Besucher ein umfassendes Spektrum von thematisch fokussierten Dienstleistern und Originalherstellern. Als wichtigster Treffpunkt der Branche bringt die MAINTAIN alle Entscheidungsträger der Fertigungs- und Prozessindustrie zusammen, die die internationale Fachmesse als Business- und Kommunikationsplattform nutzen.

Norbert Bargmann, Geschäftsführer der Messe München GmbH, betont: „Vom ersten Jahr an hat sich die MAINTAIN als Wirtschaftsmotor und Spiegel der Branche bewährt. Gerade bei wirtschaftlich erschwerten Rahmenbedingungen setzen unsere Aussteller und Besucher auf die MAINTAIN. Wir möchten dazu beitragen, dass die derzeit reduzierte Auslastung von Prozess- und Fertigungsanlagen als Chance für den Instandhaltungssektor genutzt wird. Längst geplante oder fällige Maßnahmen zur Optimierung von Anlagen und Maschinen und dafür erforderliche Analysen können jetzt umgesetzt werden, natürlich auch im Hinblick auf Kostenreduktion und Effizienzsteigerung.”

Der Schwerpunkt der MAINTAIN liege auf Lösungen, die sich in konkrete Wettbewerbsvorteile und Erfolgsfaktoren verwandeln lassen, so Bargmann. Dienstleistungen und begleitende Services werden in der Instandhaltung zunehmend wichtiger, so dass Unternehmen neben hochwertigen Komponenten und Speziallösungen immer mehr auf Komplett- und Systemlösungen setzen.

MAINTAIN – Das Angebot für Besucher
Die Messe ist der Marktplatz für Impulse, Strategien und Dienstleistungskonzepte in der industriellen Instandhaltung und informiert branchenübergreifend Entscheider und Experten aus den Prozess- und Fertigungsindustrien über moderne Lösungen zur Inspektion, Wartung und Instandsetzung von Industriemaschinen und -anlagen. Die Besucher der MAINTAIN kommen aus allen maschinen- und anlagenintensiven Fertigungs- und Prozessindustrien, darunter aus den Branchen Maschinenbau / Anlagenbau, Chemische Industrie, Mineralölverarbeitung, Metallerzeugung / -bearbeitung / -herstellung, Elektrotechnik, Elektronikindustrie, Fahrzeugbau.

Messe München GmbH,
Tel.: 089 323 53 163,
E-Mail:
bettina.albrecht@messe-muenchen,
www.maintain-europe.com