siemens

Das erneuerte Synco-200-Sortiment von Siemens Building Technologies entspricht diesen Anforderungen in erhöhtem Maße Neue Funktionen erweitern das Einsatzgebiet und die Möglichkeiten zum Energiesparen Dazu zählt beispielsweise die Begrenzung der Raum-Sollwerte: Diese Funktion verhindert, dass der Benutzer mit seiner manuellen Einstellung der Werte übermäßig stark heizt oder kühlt und so Energie verschwendet Eine höhere Betriebssicherheit der Anlagen gewährleisten unter anderem Funktionen wie das periodische Einschalten der Pumpe für eine kurze Zeit, um ein Blockieren zu verhindern Speziell für Gegenden mit niedrigen Temperaturen wie im Wachstumsmarkt Russland gibt es Funktionen zum Verhindern des Einfrierens: die Anfahrfunktion für Luftklappen, die deren Öffnen beim Einschalten begrenzt, und das Öffnen des Heizventils auf eine Minimalstellung bei ausgeschalteter Anlage Eine einzigartige Besonderheit der Regler sind die 140 vorprogrammierten Standard-Anwendungen Sie wurden um zehn vorwiegend auf die Regelung des Luftdrucks, der Ablufttemperatur und der Abluftfeuchte ausgerichtete Anwendungen erweitert siemensBedienung ausschlaggebend. Das erneuerte Synco-200-Sortiment von Siemens Building Technologies entspricht diesen Anforderungen in erhöhtem Maße. Neue Funktionen erweitern das Einsatzgebiet und die Möglichkeiten zum Energiesparen. Dazu zählt beispielsweise die Begrenzung der Raum-Sollwerte: Diese Funktion verhindert, dass der Benutzer mit seiner manuellen Einstellung der Werte übermäßig stark heizt oder kühlt und so Energie verschwendet. Eine höhere Betriebssicherheit der Anlagen gewährleisten unter anderem Funktionen wie das periodische Einschalten der Pumpe für eine kurze Zeit, um ein Blockieren zu verhindern. Speziell für Gegenden mit niedrigen Temperaturen wie im Wachstumsmarkt Russland gibt es Funktionen zum Verhindern des Einfrierens: die Anfahrfunktion für Luftklappen, die deren Öffnen beim Einschalten begrenzt, und das Öffnen des Heizventils auf eine Minimalstellung bei ausgeschalteter Anlage. Eine einzigartige Besonderheit der Regler sind die 140 vorprogrammierten Standard-Anwendungen. Sie wurden um zehn vorwiegend auf die Regelung des Luftdrucks, der Ablufttemperatur und der Abluftfeuchte ausgerichtete Anwendungen erweitert.

Siemens Building Technologies, Tel.: 069 797 81615 Mail: kummer.michael@siemens.com, www.siemens.com