Optimales Klima im Technikraum

Die Geräte der CompTrol Vario 4 Serie warnen mit Hilfe intelligenter Software vor hohen Temperaturen und Raumfeuchten im Technikraum Bis zu vier Servicetechniker erhalten im Falle einer Störung umgehend eine Alarmmeldung per Email, SMS, Voicemail oder Fax Um die benötigte Kälteleistung sicherzustellen, schaltet die Software bei ansteigender Raumtemperatur automatisch weitere Geräte hinzu Per Ferneinwahl oder vor Ort lassen sich bis zu vier Gerätegruppen komfortabel bedienen und überwachen Des Weiteren regelt CompTrol Vario 4 die Laufzeiten der im Raum vorhandenen Klimageräte Das so genannte Sequenzing sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Laufzeiten und steigert damit die Lebensdauer der Geräte stulz vor hohen Temperaturen und Raumfeuchten im Technikraum. Bis zu vier Servicetechniker erhalten im Falle einer Störung umgehend eine Alarmmeldung per Email, SMS, Voicemail oder Fax. Um die benötigte Kälteleistung sicherzustellen, schaltet die Software bei ansteigender Raumtemperatur automatisch weitere Geräte hinzu. Per Ferneinwahl oder vor Ort lassen sich bis zu vier Gerätegruppen komfortabel bedienen und überwachen. Des Weiteren regelt CompTrol Vario 4 die Laufzeiten der im Raum vorhandenen Klimageräte. Das so genannte Sequenzing sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Laufzeiten und steigert damit die Lebensdauer der Geräte.

STULZ GmbH, Tel.: 040 5585 0, Mail: info@stulz.de, www.stulz.de