Anzeige

 
Anzeige

Instandsetzung und Sanierung

Siemens Kompakt-IPC verbindet Maschinen

04.12.2018

Internet of Things

Siemens Kompakt-IPC verbindet Maschinen

Siemens erweitert sein Produktportfolio der Simatic Industrie-PCs um den Simatic IPC127E. Der neuentwickelte Industrie-PC eignet sich etwa für den Einsatz als Gateway und ermöglicht, Daten direkt im Fertigungsumfeld zu managen.   [mehr…]

Anzeige
Sichere Datenübertragung per igus 3D-Leitung

29.11.2018

Kommunikation

Sichere Datenübertragung per igus 3D-Leitung

Die neue 3D-Ethernetleitung von igus sorgt für eine schnelle Roboter-Kommunikation. Selbst bei Torsionswinkel von bis zu 360 Grad überträgt sie sicher Daten an 6-Achs-Robotern.   [mehr…]

Nominiert für World Architecture Festival Award 2018

23.11.2018

Beschichtungstechnologie

Nominiert für World Architecture Festival Award 2018

Der vor Kurzem renovierte Baltic Station Market mit einem Dach, das aus dem nachhaltigen, organisch beschichteten GreenCoat Stahl von SSAB konstruiert ist, ist in das Finale des World Architecture Festival (WAF) Award 2018 in der Kategorie “Old and New” (Alt und neu) aufgenommen worden.   [mehr…]

Industrie-Touchscreen mit Krafterkennung

16.11.2018

Eingabesysteme

Industrie-Touchscreen mit Krafterkennung

Bediensysteme-Spezialist Rafi hat die neue Touchscreen-Technologie “TwinTouch” entwickelt, die zu den aktuellen Innovationen des Unternehmens zählt, wie auch neuartige Touchscreen-Bedienlösungen aus dem Flexscape-Programm und die Erweiterung der Monotaster-Baureihe Ramo.    [mehr…]

mobileX – First-time-fix-rate nachhaltig steigern

18.10.2018

Field Service Management

mobileX – First-time-fix-rate nachhaltig steigern

Eine hohe Fehlerbehebungsquote beim ersten Kundenbesuch ist Ziel jedes Serviceunternehmens. Steht sie doch für effektiven Kundenservice und geringe Kosten für Zweitanfahrten. In Deutschland liegt die First-time-fix-rate zwischen 50 und 90 Prozent.   [mehr…]

Anzeige
MTA mit zukunftssicherer Lösung für große Prozesskühlungen

10.09.2018

Kühlsysteme

MTA mit zukunftssicherer Lösung für große Prozesskühlungen

MTA Deutschland betreibt die bewährte Aquarius Plus-Serie, wassergekühlte Kältemaschinen mit halbhermetischen Schraubenverdichtern und nominellen Kälteleistungen von 377 bis 1931 kW, nun mit dem Kältemittel R513A.   [mehr…]

Mit KlüberEnergy Services Kosten senken und Umwelt schonen

16.08.2018

Nachhaltigkeit

Mit KlüberEnergy Services Kosten senken und Umwelt schonen

Die Energiekosten sind ein wesentlicher Bestandteil der Betriebskosten und der Energieverbrauch belastet gleichzeitig auch die CO2-Bilanz eines Unternehmens. In jedem der Getriebe und Lager, die in der Industrie tagtäglich in Bewegung sind, entsteht Reibung – und wertvolle Energie geht verloren.   [mehr…]

Verbesserte Energieeffizienz bei ABB Automation

06.08.2018

Energiemanagement

Verbesserte Energieeffizienz bei ABB Automation

Nach dem Motto “Die beste Kilowattstunde ist die, die man nicht verbraucht” sind viele Unternehmen in Deutschland aktuell auf der Suche nach Möglichkeiten, ihre Energie­effizienz zu steigern und ihren absoluten Energiebedarf zu senken. So auch ABB: In dem Bemühen, die Energieeffizienz am Standort Praunheim zu verbessern, hat sich der ABB Automation GmbH Standortleiter Ralf Hopp an die Wisag Industrie Service Gruppe, einen der größten Industriedienstleister Deutschlands, gewendet.   [mehr…]

Wie ein Gebäckhersteller sein Produktionssystem optimiert

31.07.2018

Integrierte Steuerlösung

Wie ein Gebäckhersteller sein Produktionssystem optimiert

Veraltetes Equipment ist für viele Unternehmen ein Problem. Ein führender britischer Gebäckhersteller hat früh die Gefahr der Veralterung seiner Mischanlage erkannt und wandte sich an Rockwell Automation, den Hersteller des bestehenden Systems, der mit der britischen Optima Control Solutions Limited zusammenarbeitet.    [mehr…]

Anzeige
Tight-In-Pipe-Verfahren: Flexibilität bei der Kanalsanierung

26.07.2018

Kanalerneuerung

Tight-In-Pipe-Verfahren: Flexibilität bei der Kanalsanierung

Bei der Ertüchtigung beschädigter Entwässerungskanäle setzt Sanierungstechnik Dommel zunehmend auf das Tight-In-Pipe-Verfahren. Auch starke Deformationen und Versätze können problemlos ausgeglichen werden – und das in grabenloser Bauweise. Mit dem Einsatz hochwertiger Rohre aus Polypropylen nebst passenden Formteilen ermöglicht Dommel einen Nutzungszeitraum des Neurohres von bis zu 100 Jahren.   [mehr…]