Alles fest im Blick - und das auch völlig standortunabhängig - haben jetzt Kunden von Off-Highway Powertrain Services. - Bild: Pixabay/frei

Alles fest im Blick - und das auch völlig standortunabhängig - haben jetzt Kunden von Off-Highway Powertrain Services. - Bild: Pixabay/frei

| von Off-Highway Powertrain Services

Als erster Anbieter von Servicedienstleistungen im Bereich Wartung und Instandhaltung für den Antriebsstrang bietet Off-Highway Powertrain Services einen sogenannten 360-Grad-Service. Von der...

  • Planung, Installation und Ausrichtung des Antriebs...
  • über die Zustandsüberwachung (Condition Monitoring)
  • bis hin zur Inspektion, Instandhaltung, Reparatur und Optimierung von Antriebskomponenten...

bietet der Hersteller und Lösungsanbieter eine ganzheitliche Betreuung aus einer Hand. Das Besondere daran: Durch die Zugehörigkeit zur Walterscheid Powertrain Group, Anbieter für vernetzte und intelligente Antriebsstrang-Lösungen in stationären Maschinen, greift die neue Division auch auf eine eigene Gelenkwellen-Produktion zurück, wo auch individuell auf den Kunden zugeschnittene Antriebswellen, wie zum Beispiel Kardanwellen- und Gleichlaufgelenkwellen entstehen.

Von der Planung bis zur Wartung - so läuft die Rundum-Leistung für den Antriebsstrang Schritt für Schritt ab:

1. Installation und Inbetriebnahme - wie Sie den Antriebsstrang planen:

Schon zu Beginn unterstützt der Dienstleister Kunden bei der Planung, korrekten Auslegung, Installation und Inbetriebnahme des Antriebsstrangs. Hierbei ist insbesondere auf eine korrekte Ausrichtung aller Bauteile in der Maschine oder Anlage zu achten, um schon im Voraus erhöhtem Verschleiß oder gar einem Ausfall vorzubeugen und einen zuverlässigen wie vibrationsarmen Betrieb zu gewährleisten.

2. Zustandsüberwachung (Condition Monitoring) - wie Sie Ausfall vermeiden:

Eine regelmäßige Überwachung des Ist-Zustandes der Anlage mittels Offline oder Online Condition Monitoring vermeidet ungeplante Maschinenstillstände bestmöglich und optimiert die Produktivität der Anlage. Sensoren übertragen die System-Echtzeitdaten von Motor, Getriebe, Gelenkwelle oder Walze direkt an das Analysecenter von Off-Highway Powertrain Services. Im Zuge des Condition Monitorings beobachtet ein Team die Daten rund um die Uhr und interveniert bei Auffälligkeiten umgehend.

Condition Monitoring - wie funktioniert die Zustandsüberwachung?

Ab 2020 stellt der Dienstleister seinen Kunden eine eigenständig entwickelte Condition Monitoring Cloud zur Verfügung. Hierzu wurde eine professionelle Condition Monitoring Software mit einer neu entwickelten, übergeordneten Internet-Plattform verknüpft. Letztere soll es Anwendern möglich machen, ein internes Monitoring standortübergreifend sicherzustellen sowie auch eigenständig Analysen durchzuführen. Mit der Cloud-Lösung können Anwender ihre sicherheitsrelevanten Antriebe und Aggregate über die installierten Messstellen und voreingestellten Alarmschwellen standortunabhängig beobachten  - und dies 24/7. Trends für Geschwindigkeit, Beschleunigung, RMS, Unwucht, Alignment sowie BIAS und Drehzahlsignal sind in individuell zu wählenden Zeitfenstern miteinander vergleichbar. Rohsignale und eine FFT-Analyse ermöglichen einen raschen Überblick über die aktuelle Situation und Entwicklung.

3. Instandhaltung nach Maß - technische Analyse & Empfehlungen:

Ergeben sich Auffälligkeiten aus der Zustandsüberwachung, kontaktiert der Dienstleister seine Kunden und berät über mögliche weitere Maßnahmen. Zusätzliche Methoden wie Schwingungsanalysen, Endoskopien, Ausrichtungskontrollen oder thermografische Messungen (Temperatur) sorgen für weitere konkrete Erkenntnisse über den Zustand Ihrer Maschine oder Anlage.

4. Instandhaltung und Optimierung - wie Sie die Reparaturkosten der Wartung gering halten:

Mit den gesammelten Daten unterstützt der Dienstleister bei der zielgerichteten Instandhaltung, Reparatur und gegebenfalls Optimierung des Antriebsstrangs. Durch eine saubere Analyse erkennen und beheben die Experten schon vorab Schwachpunkte des Antriebs. Dies macht die Instandhaltung planbar und es wird eine kostspielige Instandsetzung durch zum Beispiel das Tauschen von Ersatzteilen auf Verdacht vermieden. In über 20 Service-Centern weltweit überholt der Dienstleister Komponenten des Antriebsstrangs und legt diese, falls erforderlich, je nach Bedürfnis des Betreibers der Maschine oder Anlage neu aus.

5. Komponenten & Ersatzteile - der Abschluss der Instandhaltung:

Der Antriebsspezialist und Dienstleister verfügt über eine eigene Gelenkwellenfertigung. Bild: Off-Highway Powertrain Services
Der Antriebsspezialist und Dienstleister verfügt über eine eigene Gelenkwellenfertigung. Bild: Off-Highway Powertrain Services

In seinen weltweiten Service Centern stellt der Antriebsspezialist Aggregate, Kupplungen, Gelenkwellen und Ersatzteile für Antriebsstränge her oder repariert sie und verbaut sie anschließend wieder in den Antriebsstrang Ihrer Maschine. Für die Kunden des Dienstleisters schließt sich somit der komplette Wartungszyklus der Instandhaltung, indem sie technische Dienstleistungen und Produkte bestens abgestimmt aus einer Hand erhalten.

Zum Unternehmen: Das ist Off-Highway Powertrain Services

Der Dienstleister mit dem zugegebenermaßen etwas sperrigen Namen dürfte vielen besser unter dem ehemaligen Namen GKN Powertrain Services bekannt sein. Nach dem Verkauf des GKN-Konzerns und der anschließenden Separierung des Landtechnik- und Industriegeschäftsfeldes gründete sich im Jahre 2018 die Walterscheid Powertrain Group aus der ehemaligen GKN Off-Highway Powertrain Division. Heute ist die Walterscheid Powertrain Group ein eigenständiges Unternehmen mit neuem Eigentümer und setzt ihre Messlatte als kundenorientiertes und innovatives Unternehmen weiter hoch an. Kunden und Lieferanten profitieren also nach wie vor von der langjährigen Erfahrung und Kompetenz für Produkte und Dienstleistungen für Antriebstechnik aller Art. Als weltweit führender Anbieter von Hightech-Lösungen für den Antriebsstrang bietet das Unternehmen technisches Know-how rund um effizienzsteigernde Maßnahmen zum Maschinenantrieb – egal ob in der industriellen Produktion, im Hafen oder auf dem Feld.