Instandhaltung,Instandhaltung 4.0,Industrie 4.0,Trends,Software,KI,Künstliche Intelligenz

Instandhaltung 4.0

Instandhaltung ist schon lange mehr als das Abschmieren von Nippeln. Parallel zur Industrie 4.0 hat sie sich zur zukunfts- und leistungsfähigen Instandhaltung 4.0 entwickelt - alles darüber lesen Sie in dieser Rubrik.

Künstliche Intelligenz kann die Prozesse am Service-Desk beschleunigen. Gerade bei Anfragen zu Instandhaltung oder technischen Problemen ist diese Schnelligkeit sehr wichtig.
Schnellere Prozesse

So kann KI den Service-Desk entlasten

Bei BSH sind rund 140 Flurförderzeuge wie diese beiden Gabelstapler im Einsatz. Nur mit der Hilfe einer Flottenmanagement-Software können die Wartungs- und Serviceaufgaben im Blick behalten werden.
Software für Flurförderzeuge

Flottenmanagement erleichtert Wartung von Staplern

Die Schallemissionsprüfung (SEP) dient zum Nachweis der Integrität von Druckgeräten.
SEP-Sensorik

Schallemissionsprüfung: Druckgeräte digital überwachen

Sieben Schritte bis zur Digitalisierung von Service und Instandhatung. - Bild: stock.adobe.com/zephyr_p
Expertentipp

7 Schritte zum digitalen Service- und Instandhaltungsprozess

Wartung vom Homeoffice aus? Schwierig! In diesem Artikel erfahren Sie, wie AR-Technologie im Service helfen kann.
Wartung per Liveschaltung

AR-basierter Service als 'Homeoffice' für Instandhalter

Außendienst-Einsatz im Service kann eine mitunter aufreibende Angelegenheit sein. Mit der Implementierung von SAP S/4HANA und neuer Software hat der Hoerbiger-Konzern sein Field Service Management aufgerüstet. Wie das funktioniert hat, lesen Sie in diesem Artikel.
Außendienst

So macht Software das Field Service Management effizienter

In seiner Auslegung als Inspektionsroboter wurde der Anymal C als robustes Gerät für den Einsatz in für den Menschen gemachten Umgebungen entwickelt. Dies schließt anspruchsvolles und raues Gelände wie Offshore-Windparks, Ölplattformen, Minen und industrielle Einrichtungen mit vielen Hindernissen im Laufweg ein.
ARS für die Instandhaltung

Inspektionsroboter mit drei Gehirnen und vier Beinen

Mit Hilfe einer Augmented-Reality-Brille unterstützen die Techniker von Kemper ihre Kunden bei Reparaturen und Instandhaltung ohne selbst vor Ort sein zu müssen.
Statt Vor-Ort-Einsatz

Hilfe in der Wartung: Augmented Reality gegen Filter-Ausfall

Die passende Software in der Werkstatt vorausgesetzt, lässt sich das Asset Management für Schienenfahrzeuge effektiver gestalten.
Maintenance Management

Asset Management für die Schiene: Was Software können muss

Zwei Servicetechniker wechseln ein Rad bei einem Gabelstapler
Gabelstapler im Blick

Warum Predictive Maintenance auch für Stapler zum Muss wird