Intelligente Konzepte

Der Diagnoseaufwand macht wenig Sinn, wenn dessen Kosten sich höher belaufen als die zu erwartenden Ausfall- oder Reparaturkosten Aber wo liegt der Break Even Point? Um diese Frage zu beantworten, haben die Instandhaltungsspezialisten der InfraServ Gendorf intelligente Konzepte entwickelt, mit denen ein Kostenoptimum erreicht wird 18-04Aber wo liegt der Break Even Point? Um diese Frage zu beantworten, haben die Instandhaltungsspezialisten der InfraServ Gendorf intelligente Konzepte entwickelt, mit denen ein Kostenoptimum erreicht wird.

Die Spezialisten ermitteln den Stand des Abnutzungsvorrates und können für die jeweilige Betrachtungseinheit eine Prognose über die Restlaufzeit treffen.InfraServ Gendorf, Tel.: 08679 7-5547,
Mail: Simon.Graf@InfraServ.Gendorf.de,
www.infraserv.gendorf.de