Leaktester

Das Funktionsprinzip des SDT Leaktesters beruht auf der Messung des Durchflusses zwischen einem Pufferbehälter (Referenzvolumen) und dem zu prüfenden Behälter Es handelt sich dabei um das Prinzip der kommunizierenden Röhren, das mit Gasen angewandt wird (Gesetz von Boyle-Mariotte) Die vom Massendurchflussmesser des SDT Leaktesters verwendete Einheit ist sccm (Standard Cubic Centimeter per Minute oder Standardkubikzentimeter pro Minute) leaktester.inddbeispielsweise Leitungshahnen, Katheter, Beutel, Flaschen und Fläschchen, Verpackungen, Spritzen, Kartuschen, Kühlkreisläufe oder Dämpfer. Das Funktionsprinzip des SDT Leaktesters beruht auf der Messung des Durchflusses zwischen einem Pufferbehälter (Referenzvolumen) und dem zu prüfenden Behälter. Es handelt sich dabei um das Prinzip der kommunizierenden Röhren, das mit Gasen angewandt wird (Gesetz von Boyle-Mariotte). Die vom Massendurchflussmesser des SDT Leaktesters verwendete Einheit ist sccm (Standard Cubic Centimeter per Minute oder Standardkubikzentimeter pro Minute).

HDS Handel & Dienstleistungen
Tel.: 02373 1341
E-Mail: d.schmetz@hds-messtechnik.de
www.hds-online.info oder www.schmetz.net