Anzeige

 
Anzeige

Digitale Strategien

Neue Connected Plant Lösung von Honeywell vermeidet ungeplante Stillstände

Presseinformation der Honeywell International Inc. am 23.03.2018 um 12:15 Uhr

Honeywell ergänzt sein Connected Plant Portfolio um ein neues Produkt, mit dem Kunden Wartung und Betrieb ihrer industriellen Einrichtungen effektiver handhaben können. Das neue Asset Performance Insight ist Teil von Honeywell Connected Plant und verbindet die Assets und Einrichtungen der Kunden mit der Cloud.

HCP Asset Performance Insight

Das neue Asset Performance Insight verbindet die Assets und Einrichtungen der Kunden mit der Cloud. – Bild: Honeywell

Die neue Connected Plant Lösung verwendet analytische Modelle von Honeywell sowie seinen Partnern, mit denen Kunden ungeplante Stillstände und unnötige Wartungsarbeiten vermeiden können.
Neue Strategien zum Asset Performance Management (APM) werden für Industrieunternehmen vermehrt wichtig, da die Anforderungen an die Produktion und der Zugriff auf Gerätedaten im gesamten Unternehmen zunehmen. Aufgrund dieses wachsenden Bedarfs beeinflusst jeder ungeplante Stillstand, jeder Einrichtungsfehler oder jede unnötige Wartung unmittelbar die Geschäftsergebnisse und kann demnach kostspielig sein. “Im heutigen, vom Wettbewerb geprägten Geschäftsumfeld und bei oftmals ausgeschöpfter Anlagenkapazität ist die Performance der Einrichtungen der Schlüssel zu erhöhter Profitabilität”, sagte Richard Shaw, General Manager von Honeywell Connected Plant. “Da betriebs- und wartungsbedingte Einrichtungsfehler für die Mehrzahl ungeplanter Stillstände verantwortlich sind, setzen industrielle Unternehmen auf die digitale Transformation und das Industrial Internet of Things (IIoT), um die immensen Datenmengen sinnvoll auszunutzen. Honeywell Connected Plant und das neue Asset Performance Insight ermöglichen unseren Kunden einen strategischen und effektiveren Betrieb.”

Honeywell hat Asset Performance Insight über vorkonfigurierte Masken so konzipiert, dass die Lösung schnell von Kunden eingesetzt werden kann. Diese Vorlagen basieren auf der umfangreichen Industrieerfahrung im Unternehmen sowie realen Kundenanforderungen, erweitert um fortschrittliche Analytik. Die Lösung kann darüber hinaus konfigurativ angepasst und auf spezifische Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden und ist dadurch extrem flexibel. Asset Performance Insight ist die neueste Ergänzung zu Honeywell Connected Plant, die Daten in Erkenntnisse umwandelt und damit bessere Anlagen und Geschäftsergebnisse ermöglicht. Honeywell bietet dieses Potenzial durch seine beispiellose Fachkompetenz und seine fortschrittlichen analytischen Möglichkeiten, mit denen Prozesse, Assets, Personal und Organisation zur Optimierung der Performance verknüpft werden. Umfangreiche Cyber Security-Lösungen von Honeywell sichern die Daten gegen zunehmende externe Bedrohungen. nh

 
 
Anzeige