Datenerfassung

23-4588

Das analoge USB-Messsystem USB-AD und die digitale I/O-Schnittstelle USB-PIO wurden extrem komprimiert und in ein Sub-D-Steckergehäuse integriert. Die Messgeräte im Steckergehäuse sind in zwei Typen erhältlich: Mit dem USB-AD lassen sich bis zu 16 analoge Signale im +/-5V Messbereich mit 12 Bit Auflösung erfassen. Zusätzlich stehen ein analoger Ausgang und je vier digitale Ein-/ und Ausgangsleitungen zur Verfügung.

Für rein digitale Anwendungen bietet die USB-PIO 24 Digitalleitungen, die in 8er-Gruppen zwischen Eingang und Ausgang umgeschaltet werden können. Kostenlos inbegriffen ist die Software NextView 4 Live! für Windows 2000/XP/Vista. Mit dieser können Signale direkt am PC visualisiert werden, um den gesamten Funktionsumfang der Geräte zu testen. USB-AD und USB-PIO lasen sich zudem unter den Betriebssystemen Mac OS X und Unix (FreeBSD, Linux) verwenden und frei programmieren.

BMC Messsysteme GmbH, Tel.: 08141 404180 0
Mail: info@bmcm.de, www.bmcm.dea