6511_thumbnail

Nutzer können hiermit nun problemlos Druckaufträge in Ex-Bereichen abwickeln Die Zündschutzart Ex p wird erreicht, indem in einem geschlossenen Gehäuse vorhandene explosionsfähige Gase ausgespült werden Anschließend erfolgt dann der Aufbau eines Überdruck gegenüber der umgebenden Atmosphäre, der dann im weiteren aufrecht erhalten wird Nutzer können hiermit nun problemlos Druckaufträge in Ex-Bereichen abwickeln. Die Zündschutzart Ex p wird erreicht, indem in einem geschlossenen Gehäuse vorhandene explosionsfähige Gase ausgespült werden. Anschließend erfolgt dann der Aufbau eines Überdruck gegenüber der umgebenden Atmosphäre, der dann im weiteren aufrecht erhalten wird.

Kontakt:
R. STAHL
Tel.: 07942 430
Email: sales-ex@stahl.de
www.stahl.de