Smart Services

Center Smart Services an der RWTH Aachen sucht Kooperationspartner

Ab Januar 2018 arbeitet das Center Smart Services an der RWTH Aachen mit renommierten Partnern in einem Konsortialprojekt zum erfolgreichen Vertrieb von Smart Services. Ziel ist es, gemeinsam im Konsortium führender Unternehmen eine Roadmap zur erfolgreichen Markteinführung und zum Vertrieb von Smart Services zu entwickeln.

Das Konsortialprojekt startet im Januar 2018 und läuft über das gesamte Jahr. – Bild: FIR

Das Center Smart Services an der RWTH Aachen sucht aktuell Kooperationspartner zur aktiven Mitgestaltung des Konsortialprojekts “Smart Service Vertrieb”. Zusammen mit einer Gruppe von führenden Unternehmen wie die Siemens AG werden dabei Strategien für die Markteinführung von Smart Services (u. a. Remote Services) entwickelt.

Das Projekt knüpft an Erkenntnisse aus dem gerade abgeschlossenen Benchmarking zum Thema “datenbasierte Dienstleistungen” an. Die Experten des Centers freuen sich über eine rege Teilnahme im Konsortium des Projekts, das im Januar 2018 startet. Weitere Information wie Laufzeit, Schwerpunkte, Aufwände und alle wichtigen Details zum Projekt finden Interessierte auf der Webseite der Center Smart Services. md

Pressemeldung der FIR e.V. an der RWTH Aachen

 
 
Anzeige

 



Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close