Verriegelungssysteme

Master Lock unterstützt damit die Umsetzung der Norm UTE C18-510, die festlegt, dass Anlagen von ihrer Spannungsquelle abtrennbar sein müssen Sie sind zudem zu verriegeln, und die Verriegelung ist dann klar hervorzuheben Die Verriegelungssysteme safety Series sind aus haltbaren Materialien wie etwa Xenoy gefertigt und bieten Temperaturbeständigkeit von -47 bis +77 °C sowie Beständigkeit gegen Chemikalien und Strahlungen Die Aufkleber aus Polypropylen sind ebenfalls korrosions- und strahlungsfest und auf mehr als 30 Chemikalien getestet Sie werden mit zahlreichen Texten angeboten, darunter „Ventil nicht öffnen“, weitere Texte nach Kundenwunsch Neu sind Strömungsverriegelung mit Durchgangsventilabsperrung #480 oder mit Viertelumdrehungsventilen #S3068, die das Ventil vollständig umschließen, um unbeabsichtiges Öffnen zu verhindern Neu ist auch das Viertelumdrehungsventil #S3068 aus Aluminium mit erhöhter Beständigkeit masterlockWiederinbetriebnahme der Anlage. Master Lock unterstützt damit die Umsetzung der Norm UTE C18-510, die festlegt, dass Anlagen von ihrer Spannungsquelle abtrennbar sein müssen. Sie sind zudem zu verriegeln, und die Verriegelung ist dann klar hervorzuheben. Die Verriegelungssysteme safety Series sind aus haltbaren Materialien wie etwa Xenoy gefertigt und bieten Temperaturbeständigkeit von -47 bis +77 °C sowie Beständigkeit gegen Chemikalien und Strahlungen. Die Aufkleber aus Polypropylen sind ebenfalls korrosions- und strahlungsfest und auf mehr als 30 Chemikalien getestet. Sie werden mit zahlreichen Texten angeboten, darunter „Ventil nicht öffnen“, weitere Texte nach Kundenwunsch. Neu sind Strömungsverriegelung mit Durchgangsventilabsperrung #480 oder mit Viertelumdrehungsventilen #S3068, die das Ventil vollständig umschließen, um unbeabsichtiges Öffnen zu verhindern. Neu ist auch das Viertelumdrehungsventil #S3068 aus Aluminium mit erhöhter Beständigkeit.

Master Lock Europe, Tel.: 0033 1 41437200 Mail: safetyeu@mlock.com, www.safetyseries.de