Flexible Lösung

Eine wirtschaftliche und praktikable Lösung dieses Problems bietet die mobile Schallschutzwand Silencer M400 Durch den zertifizierten Schallabsorptionsgrad von aw=0,95 ist hier eine hohe Wirksamkeit bei maximaler Flexibilität gewährleistet Mittels Rollen kann Silencer M400 einfach vor die jeweils eingesetzte Maschine gestellt werden Mit nur ein oder zwei mobilen Schallschutzwänden (in L-Aufstellung), je nach baulichen Gegebenheiten, werden die Mitarbeiter so einfach und zuverlässig vor zu hoher Lärmeinwirkung geschützt Die robuste Konstruktion besteht aus einem verzinkten Stahl-Quadratrohr-Gerüst im Format von 4 x 2,40 m, das mit Hitech-Verbundmembranen verkleidet wird, in die eine hoch wirksame Akustikdämmung eingefügt ist Diese Kombination führt zu einer hohen Absorbierung des Schalls und ist in vielen Fällen oft effektiver als massive Elemente, die meist kostenintensiver sind und möglicherweise den Schall weiter reflektieren Auch für den nötigen Brandschutz ist gesorgt, da die Verbundmembranen schwer entflammbar nach DIN 4102 B1 ausgerüstet sind Die mobile Schallschutzwand überzeugt schließlich auch noch ökologisch, da sämtliche Komponenten zu 100% recyclingfähig sind Als Partner des Texyloop-Sammelsystems steht das Relais Technischer Textilien für hohe Nachhaltigkeit durch Nutzung 100% recyclebarer Verbundmembrane relaisSchallschutzwand Silencer M400. Durch den zertifizierten Schallabsorptionsgrad von aw=0,95 ist hier eine hohe Wirksamkeit bei maximaler Flexibilität gewährleistet. Mittels Rollen kann Silencer M400 einfach vor die jeweils eingesetzte Maschine gestellt werden. Mit nur ein oder zwei mobilen Schallschutzwänden (in L-Aufstellung), je nach baulichen Gegebenheiten, werden die Mitarbeiter so einfach und zuverlässig vor zu hoher Lärmeinwirkung geschützt. Die robuste Konstruktion besteht aus einem verzinkten Stahl-Quadratrohr-Gerüst im Format von 4 x 2,40 m, das mit Hitech-Verbundmembranen verkleidet wird, in die eine hoch wirksame Akustikdämmung eingefügt ist. Diese Kombination führt zu einer hohen Absorbierung des Schalls und ist in vielen Fällen oft effektiver als massive Elemente, die meist kostenintensiver sind und möglicherweise den Schall weiter reflektieren. Auch für den nötigen Brandschutz ist gesorgt, da die Verbundmembranen schwer entflammbar nach DIN 4102 B1 ausgerüstet sind. Die mobile Schallschutzwand überzeugt schließlich auch noch ökologisch, da sämtliche Komponenten zu 100% recyclingfähig sind. Als Partner des Texyloop-Sammelsystems steht das Relais Technischer Textilien für hohe Nachhaltigkeit durch Nutzung 100% recyclebarer Verbundmembrane.

Relais Technischer Textilien
Tel.: 0800 8222555
Mail: info@relais-textilien.de
www.relais-textilien.de