CMS Berlin 2017

Jetzt anmelden zum 22. WFBSC Kongress

Weltverband der Gebäudedienstleister konferiert erstmals parallel zur internationalen Reinigungsfachmesse CMS 2017 in Berlin – Vor-Programm mit Top-Referenten –  Anmeldungen zum Vorzugspreis bis 27. Juli 2017 möglich.

Messe Berlin WFBSC-Kongress 2017

Die World Federation of Building Service Contractors (WFBSC) tagt zum ersten Mal parallel zur internationalen Reinigungsfachmesse CMS Berlin 2017 – Cleaning.Management.Services (19.-22.9.). – Bild: Messe Berlin

Berlin ist im September die globale Hauptstadt der Gebäudedienstleister. Vom 18. bis 20. September 2017 tagt die World Federation of Building Service Contractors (WFBSC) zum ersten Mal parallel zur internationalen Reinigungsfachmesse CMS Berlin 2017 – Cleaning.Management.Services (19.-22.9.). Das Leitthema der weltweit wichtigsten Branchenkonferenz lautet „Reinigung in einer digitalen Welt – Prozesse, Menschen, Technik“. Die Konferenzteilnehmer erörtern unter anderem, welche Bedeutung und Auswirkungen die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft auf den Sektor der gewerblichen Reinigung hat und welchen Herausforderungen sich die Branche künftig stellen muss. Dabei stehen die Einflüsse auf den Menschen – Mitarbeiter wie Kunde – und die Automatisierung im Mittelpunkt des Vortragsprogramms. Veranstaltungsort ist Halle 7 des Berliner Messegeländes (Berlin ExpoCenter City). Eröffnet wird der WFBSC Kongress von EU-Kommissar Günther Oettinger.

Der 22. WFBSC Kongress führt die weltweiten Entscheidungsträger der Reinigungsbranche zum Informationsaustausch nach Berlin und sichert der CMS 2017 ein zusätzliches hochkarätiges Fachbesucherpotenzial. Den Teilnehmern des Weltkongresses bietet sich die Gelegenheit, mit den gewonnenen Eindrücken und aktuellen Branchen-Informationen auf der CMS 2017 gezielt ins Gespräch mit den wichtigsten Anbietern weltweit zu gehen und die aktuellsten Trends und Entwicklungen für sämtliche Facetten des Gebäudemanagements in Augenschein zu nehmen.

Daneben bietet der Weltkongress bei verschiedenen Events ausreichend Gelegenheit zum Networking mit Branchen- und Geschäftspartnern. Dazu zählen der Eröffnungsempfang (17.9.2017, Pavillon, Hotel InterContinental), eine Bootsfahrt auf der Spree (18.9.2017), der Sponsorenabend (18.9.2017, Wasserwerk), der CMS17 Abend (19.9.2017) sowie das Gala Dinner (20.9.2017, Palais am Funkturm).

Die Anmeldung zum 22. WFBSC Kongress ist bis zum 27. Juli 2017 zum Vorzugspreis möglich. Die Teilnahmegebühr für Kongressteilnehmer beträgt 1.200 Euro (inkl. 19% MwSt.), für das Begleitpersonenprogramm 550 Euro (inkl. 19% MwSt.). Für Anmeldungen nach dem 27. Juli 2017 wird eine Gebühr von 1.500 Euro beziehungsweise 600 Euro erhoben. Anmeldungen und weitere Informationen www.wfbsc2017.berlin.

Vorprogramm WFBSC-Kongress im Überblick

Montag, 18. September 2017

  • 09:00 – 10:45 Uhr: Eröffnungsveranstaltung
    Thomas Dietrich, Präsident des WFBSC und Bundesinnungsmeister des Bundesinnungsverbands des Gebäudereiniger-Handwerks, BIV. Günther Oettinger, EU-Kommissar für Haushalt und Personal. Ramona Pop, Bürgermeisterin von Berlin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe. Yvan Fieremans, Präsident EFCI, European Federation of Cleaning Industries, Präsident UGBN, General Union of the Belgian Cleaning Sector.
  • 11:30-12:00 Uhr: Keynote „Führungskultur für eine neue Zeit“
    Anja Förster, Unternehmerin
  • 12:00-12:45 Uhr: Keynote „Chancen und Risiken der digitalen Vernetzung“ Daniel Domscheit-Berg, Diplom-Informatiker mit Schwerpunkt IT-Sicherheit

Dienstag, 19. September 2017

  • 09:30-10:30 Uhr: Premiumsponsoren Vortrag „Digitale Reinigung – Mythos oder Realität?“ Dr. Ilham Kadri, Präsidentin der Division Diversey Care, Sealed Air Corporation.
  • 10:30-11:15 Uhr: Vortrag „Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitsbedingungen in der Dienstleistung“ Guy Ryder, Generalsekretär, ILO (tbc)
  • 11:45-12:30 Uhr: Vortrag „Internet of Things: Game Changer bei FM Dienstleistungen“. Steven Lambert, COO und Partner bei MCS.
  • 12:30-13:00 Uhr: Pro – Kontra Session „Service-Plattformen: Herausforderungen für die Branche“. Sven Hock, Gründer der Plattform Service Partner ONE, Johannes Bungart, Geschäftsführer des Bundesinnungsverbands des Gebäudereiniger-Handwerks
  • 14:30-15:15 Uhr: Vortrag „Thank Your Cleaner Day”. Lillian Small, Chief Executive Officer | Building Service Contractors
    Neuseeland.
  • 15:15 – 17:00 Uhr: Podiumsdiskussion der Goldsponsoren „Digitalisierung aus Sicht unserer Geschäftspartner“. Paul Church, Business and Market Development Director, Tork. Bryan Maser, Vice President Marketing, Institutional Europe Ecolab Europe GmbH. Paul Roche, Business Transformation Manager, INPACS / Network. Frank Vancraeyveld, Head of Division, Professional Werner & Mertz Group, Chief Executive Officer, Tana-Chemie GmbH.

Mittwoch, 20. September 2017

  • 09:30-10:30 Uhr: Premiumsponsoren Vortrag „Von der statischen erfahrungsbasierten Reinigung zur dynamischen wissensbasierten Reinigung“. Markus Asch, Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Deutschland.
  • 10:30-11:00 Uhr: Vortrag „Gebäudeautomation“
  • 11:30-12:00 Uhr: Vortrag „Das Watson Projekt“. Jeff Gravenhorst, Group CEO ISS (tbc)
  • 12:00-12:30 Uhr: Keynote Rede „Wandlung der Reinigungsindustrie – Strategien und Erfolgsmodelle im digitalen Zeitalter“. Dr. Willms Buhse, CEO und Gründer von doubleYUU.
  • 12:30-14:00 Uhr: Podiumsdiskussion Gebäudedienstleister „Herausforderungen aus Technologie & Transparenz – Digitale Strategien für Gebäudedienstleister“. Unter anderem mit Claude Bigras, Präsident und CEO von GDI Integrated Facility Services, Thomas Dietrich, Präsident des WFBSC und Bundesinnungsmeister des Bundesinnungsverbands des Gebäudereiniger-Handwerks, BIV. Stan Doobin, Präsident und Mehrheitseigner von Harvard, Jeff Gravenhorst, Group CEO ISS (tbc), Christian Kloevekorn, Mitglied des Vorstandes der Gegenbauer Holding SE & Co. KG in Berlin. Moderation: Dr. Willms Buhse, CEO und Gründer von doubleYUU
  • 14:00-14:30 Uhr: Abschlussveranstaltung

Weitere Informationen unter www.cms-berlin.de

Anzeige

 



Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close