Messe und Kongress

INservFM 2018: Kongressprogramm veröffentlicht

Die Digitalisierung ist aus Facility Management und Industrieservice nicht mehr wegzudenken. Um diesem Trend Rechnung zu tragen, hat das Kongresskomitee der INservFM für 2018 eine Neuerung beschlossen: Die Inhalte der bisherigen Fachtagung “IT im Real Estate und Facility Management” werden auf der INservFM vom 27.02. bis 01.03.2018 in Frankfurt, im neuen Kongressprogramm verankert.

Die INservFM 2017

Die INservFM 2018, Messe und Kongress für Facility Management und Industrieservice findet in Frankfurt am Main vom 27.02. bis 01.03.2018 statt. – Bild: Mesago

Joachim Hohmann, Professor im Fachbereich Bauingenieurwesen der Technischen Universität Kaiserslautern und mitverantwortlich für die IT-Inhalte der INservFM, begründet diese Neuerung: “Damit bieten wir den Kongressteilnehmern ein erweitertes und integriertes Vortragsangebot zur Digitalisierung und zum FM 4.0.”.

Nun wurde das Programm des INservFM Kongresses, der parallel zur gleichnamigen Messe vom 27.02. – 01.03.2018 in Frankfurt am Main stattfindet, veröffentlicht.

Highlights und eine Erstveröffentlichung

Ein Highlight des neuen INservFM-Konzepts 2018  ist am zweiten Veranstaltungstag die Keynote von Peter Ankerstjerne, CMO bei der ISS World Services A/S. Sein Vortrag beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Serviceprozessen im Facility Management und ist für alle Beteiligten der INservFM kostenfrei. “Von seiner Expertise und seinen Praxiserfahrungen profitieren zu können bedeutet einen echten Mehrwert für Konferenzteilnehmer und Besucher”, so Simone Pfisterer, zuständige Bereichsleiterin für die INservFM bei Mesago.

Erstmals öffentlich vorgestellt wird die neue GEFMA-Richtlinie 190 auf der am 27.02. stattfindenden Bundesfachtagung Betreiberverantwortung.

Zur Premiere des von Thomas Ball (Senior Consultant bei Lünendonk & Hossenfelder) und Frank Ströhlein (Partner bei TME Associates) organisierten Industrieservice-Kongressstrangs am 28.02. stehen Sessions zu  “Revitalisierung von Industriestandorten” und “Instandhaltungsstrategien und -Konzepte” und weiteren Themen auf der Agenda.

Neu organisiert: die Abendveranstaltungen

Eine Änderung gegenüber den letzten Jahren besteht in der Neuorganisation des gesamten Rahmenprogramms. So findet der Networking-Abend, zu dem die Messeveranstalter und Leadec Industrial Services gemeinsam einladen. künftig bereits am ersten Veranstaltungstag statt und wird auf das Messegelände verlegt. Damit wird diese Veranstaltung für alle Aussteller, Messebesucher und Kongressteilnehmer zugänglich und der intensive Austausch zwischen allen Beteiligten gefördert.

Das Fest der Möglichmacher wird stattdessen auf den Mittwochabend verlegt, wodurch der Donnerstag für mehrtägige Messebesuche an Attraktivität gewinnt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie das vollständige Kongressprogramm sind auf der Webseite der Mesago abrufbar. nh

Pressematerial der Mesago Messe Frankfurt GmbH

 
 
Anzeige

 



Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close