Veranstaltung

Die ‘Industry of Things World 2017’ in der BCC Berlin

Die englischsprachige Veranstaltung ‘Industry of Things World 2017’ findet bereits zum dritten Mal im Berlin Congress Center am Alexanderplatz statt. Vom 18. bis 19. September bietet der in der Bundeshauptstadt beheimatete Veranstalter we.conect zahlreiche Vorträge zu Thema Digitalisierung.

Kuppelsaal BCC Berlin

Die ‘Industry of Things World’ findet 2017 zum dritten Mal im bcc Berlin am Alexanderplatz statt. – Bild: we.conect

Was bedeutet der  Begriff ‘Industry of Things‘? Auch wenn die Konferenzsprache Englisch ist, lohnt es sich, einen Blick auf das Programm und die Vortragenden zu werfen. Der Berliner Veranstalter we.conect  hat sich die Aufgabe gestellt, den Stand der Dinge bei der Digitalisierung in Deutschland, in der angelsächsischen Welt und weiteren Teilen Europa zu betrachten und zu vergleichen. Das erläutert auch der Untertitel der Veranstaltung: Define the Future of the Industrial IoT.

Als Referenten werden Kevin Ashton, der als der “Erfinder des Internet of Things” gilt, sowie weitere bekannte Fachleute aus dem deutschen Umfeld, etwa dem DFKI Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz oder Software-Experten von BASF und SAP, ihre Ziele und Methoden zur  Digitalisierung von Produktionsprozessen erläutern.

Die Veranstaltung ‘Industry of Things World’ legt besonderen Wert auf Interaktivität. Der Event wurde intelligent gegliedert in Vorträge, Workshops, Round Tables und zahlreiche Gelegenheiten zum Networking.
Auf der Konferenz werden anhand von Keynotes neue Technologien, Produkte und Standards im IoT-Bereich vorgestellt. Daneben präsentieren führende Unternehmen die neuesten industriellen IoT-Produktentwicklungen.

Ein zentrales Thema stellt außerdem die Factory of the Future dar. Damit bietet der Event interessante Informationen für einen breiten Kreis von Anwendern, darunter auch die Instandhalter. Vor allen ermöglicht er Teilnehmern aus allen Branchen, ihren Horizont zu erweitern – so treffen angelsächsische, deutsche und weitere europäische Mentalitäten aufeinander, tauschen sich IT-Experten, Ingenieure und Geschäftsleute aus, im Rahmen  einer Exkursion auch bei BMW in Berlin Spandau.

Weitere Informationen rund um die Veranstaltung erhalten Sie auf ‘Industry of Things World‘. nh

Pressematerial der ‘Industry of Things World’ und we.conect

 
 
Anzeige

 



Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close